Klicken Sie hier, wenn die BoardNews nicht richtig angezeigt werden.

BoardNews

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: 
 

&

 

 

Ausgabe 130 | 16. Februar 2018

 

Tops: CEOs: Wer twittern sollte | HV-Saison: Friedrich Merz macht Druck
Flops: IPOs: Wer sind die Aufsichtsräte der Neulinge? | Diversity-Blues
Szene-News: Managergehälter | Aufsichtsrat der Woche: J.-C. Dreesen

Tops der Woche

 

Dieter Zetsche & Co.: Welche CEOs twittern sollten – und welche nicht

Deutschlands Top-Manager sind Social-Media-Muffel. Das zeigte diese Woche eine Studie der Unternehmensberatung Oliver Wyman, der zufolge lediglich 45 Prozent der Dax-Vorstände einen Account bei LinkedIn, XING oder Twitter haben. Unter den Vorstandschefs ist es sogar nur jeder Vierte. Doch ist das wirklich so bedenklich, wie der Titel der Studie („Alles wird digital – bis [...] Weiterlesen

LinkedInTwitterFacebook


HV-Saison: Was Friedrich Merz von deutschen Aufsichtsräten erwartet

Die US-Fondsgesellschaft BlackRock, einer der größten Investoren weltweit, will sich künftig stärker einmischen. Dabei geht das Team um Gründer Larry Fink (65) jedoch seinen eigenen Weg. So hat CDU-Mann und Ex-VARD-Präsidiumsmitglied Friedrich Merz (62), der bei BlackRock Deutschland als Chairman fungiert, bereits vor einem Jahr deutlich gemacht: Man werde keinen „Rabatz“ auf Hauptversammlungen machen, [...] Weiterlesen

LinkedInTwitterFacebook


 

 

 

 

Flops der Woche

 

Börsengänge: Wer sind die Aufsichtsräte der Neulinge?
Die IPO-Saison 2018 hat begonnen: Ende letzter Woche ging der Grünwalder Arzneimittelspezialist Dermapharm Holding an die Börse, am Dienstag folgte der Essener Wohnimmobilien-Entwickler Instone Real Estate. Im Vorfeld widmeten sich Analysten und Finanzjournalisten wie gewohnt ausführlich den Finanzkennzahlen, aber – mal wieder – allenfalls am Rande Corporate-Governance-Kriterien. Aus unserer Sicht ein Fehler: Während Kennzahlen [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook


Beiersdorf: Aufsichtsratschef Reinhard Pöllath und der „Diversity-Blues“
Ein neues Buzzword geistert durch die Redaktionsstuben: Von einer „Diversity-Depression“, bisweilen auch vom „Diversity Blues“ ist die Rede. Dahinter steht die These, dass in Sachen Frauenquote zwar viel geredet, aber wenig unternommen wird. So kritisiert das „Manager Magazin“, dass beim Nivea-Konzern Beiersdorf (Aufsichtsratschef seit 2008: Reinhard Pöllath) „bis heute“ keine Frau im Vorstand sitzt. [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook


 

 

 

 

 

Gastbeitrag: Jens C. Laue (KPMG)

 

Die digitale Zukunft der Corporate Governance

Nicht viele Begriffe werden heutzutage so mit Bedeutung aufgeladen wie „Digitalisierung“: Sie ist das Etikett für fast alles, das mit IT oder Automatisierung und ihren Möglichkeiten zu tun hat. Im Hinblick auf Unternehmen macht sich die Digitalisierung insbesondere in drei Teilbereichen bemerkbar: Geschäftsmodelle, Interne Abläufe & Prozesse sowie in der Überwachung & Steuerung.

Schon längst ist klar: Die Digitalisierung wandelt unsere Geschäftsmodelle. Noch vor wenigen Jahren sprachen wir von „Händlern“, „Entwicklern“ oder „Banken“. Diese Trennung ist aber nicht zuletzt seit dem Aufstieg von Amazon und Apple hinfällig. Immer mehr Unternehmen bieten sektorübergreifende Güter- und Dienstleistungen an und entwickeln sogar eigene digitale Zahlungssysteme.

[...] Weiterlesen
 

 

Szene-News

 

 

Aufsichtsrat der Woche: FCB-Finanzchef Dreesen geht zur BayernLB
Jan-Christian Dreesen, Finanzvorstand des FC Bayern München, wird laut einem Bericht des "Spiegel" für den 11-köpfigen Aufsichtsrat der Bayern LB kandidieren. Im April soll die Generalversammlung der Bank den Diplom-Kaufmann wählen. Die Bayern LB ist die Hausbank des Freistaats Bayern und das Spitzeninstitut der bayerischen Sparkassen. Der 50-Jährige Dreesen war bereits von 2009 bis [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


Managergehälter: Karl-Heinz Streibich knapp hinter Bill McDermott
Der Top-Verdiener unter Deutschlands Konzernchefs heißt Bill McDermott: Laut aktuellem Ranking der Beratungsgesellschaft hkp, über die „Capital“ in der neuen Ausgabe exklusiv berichtet, verdiente der SAP-Boss 2016 satte 15,3 Millionen Euro. Die Zahlen für 2017 liegen noch nicht vor. Überraschend auf Platz Zwei landete der scheidende Vorstandschef des Darmstädter TecDax-Unternehmens Software AG: Karl-Heinz Streibich [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


Mode-Unternehmerin Stella Ahlers: One share, one vote
Der Herforder Herrenmode-Spezialist Ahlers will sämtliche Vorzugs- in stimmberechtigte Stammaktien umwandeln. Das soll die Attraktivität der Aktie erhöhen und stehe im Einklang „mit nationalen und internationalen Corporate Governance Standards“, begründete Vorstandschefin Stella Ahlers das Vorhaben, über das auf der Hauptversammlung im April abgestimmt werden soll. Tatsächlich sehen große Investoren stimmrechtslose Aktien zunehmend kritisch und [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


 

 

Aus den Medien

 

 

Flugbegleiter-Gewerkschaft: Ufo-Schlappe bei Vorwahlen für den Lufthansa-Aufsichtsrat
Die Kabinengewerkschaft Ufo bekommt bei den Vorwahlen der Arbeitnehmervertreter im Lufthansa-Aufsichtsrat nicht genug Stimmen – im Gegensatz zur Konkurrenz. Frankfurt/Main. Bei den Vorwahlen für die Arbeitnehmervertreter im Lufthansa-Aufsichtsrat hat die Kabinengewerkschaft Ufo eine Schlappe erlitten. Die Flugbegleiter haben nach internen Informationen bei der Kernmarke Lufthansa die relative Mehrheit der Mandate verfehlt. Stattdessen erhielt die [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


Geschäftsbericht: Daimler-CEO Zetsche kassiert 8,6 Millionen Euro
Daimler-CEO Dieter Zetsche hat 2017 deutlich mehr verdient als im Vorjahr – dank üppiger Boni. Doch eine magische Gehaltsgrenze erreicht er nicht. Düsseldorf. Daimler-CEO Dieter Zetsche hat 2017 ein Gehalt von 8,6 Millionen Euro verdient. Damit streicht der Auto-Boss rund eine Million Euro Jahressalär mehr ein als im Vorjahr, wie aus dem am Dienstag [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


 

 Tweet der Woche

 

I love that the german word ‚umfahren‘ means both ‚to drive around sb‘ and ‚to run sb over‘.

What a lovely language.

AThousand__Suns

 

 

Zusammengestellt für Sie von:

DCGI

 

 

BoardNews abonnieren |  BoardNews weiterempfehlen

Einstellungen bearbeiten | BoardNews abbestellen     
 
Impressum:
Deutsches Corporate Governance Institut (DCGI) UG (haftungsbeschränkt)
Prinz-Georg-Straße 91, 40479 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 4497 01 | Fax: +49 (0)211 4497 101
boardnews@dcgi.org | dcgi.org
Handelsregister: AG Düsseldorf, HRB 75555
Geschäftsführung: Diana Steinbrück