Klicken Sie hier, wenn die BoardNews nicht richtig angezeigt werden.

BoardNews

 

Mit Unterstützung von:

 

 

VARD

Brainloop

 

Ausgabe 126 | 19. Januar 2018

 

Tops: Aufsichtsrat der Woche: Michael Vassiliadis | John Cloppenburg
Flops: Die SPD & die Managergehälter | Steinhoff-Skandal & Dt. Börse
Szene-News: Sparkassen-Verwaltungsräte | Utz Classen & Jürgen Fitschen

Tops der Woche

 

Der Aufsichtsrat der Woche: Michael Vassiliadis

Solche Aussagen sind für einen Gewerkschaftschef eher ungewöhnlich. „In Deutschland hat sich ein Zeitgeist breitgemacht, der Wirtschaft und Industrie pauschal hintertriebene, arrogante Profitgier unterstellt“, kritisiert Michael Vassiliadis (53), Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). In einigen Bereichen werde „nur noch über Ausstiege, Verbote und Reglementierungen geredet, statt über Innovation, Investition und Modernisierung“. [...] Weiterlesen

LinkedInTwitterFacebook


Familienunternehmen: John Cloppenburg mischt sich unters Volk

Wer in Düsseldorf bei Peek & Cloppenburg (P&C) einkauft, wird womöglich vom Junior-Chef persönlich beraten: Zweimal im Monat verkauft John Cloppenburg (48) höchstpersönlich Hosen, Blusen und Jacken, wie er jüngst dem Handelsblatt verriet. Er wolle selbst sehen, „welche Bedürfnisse und Wünsche die Kunden bei uns erfüllt bekommen möchten“, sagt der Unternehmerspross, der in der [...] Weiterlesen

LinkedInTwitterFacebook


 

 

 

Flops der Woche

 

Steinhoff-Skandal: Hätte die Deutsche Börse vorbeugen können?
Der Skandal um den Möbelkonzern Steinhoff sorgt auch in Südafrika für Schlagzeilen – schließlich ist das MDax-Unternehmen nicht nur in Frankfurt, sondern auch an der Börse in Johannesburg gelistet. Der renommierte BWL-Professor Owen Skae hat dort in einem aktuellen Kommentar Schwächen des deutschen Corporate-Governance-Systems als Ursache ausgemacht und gefordert, auch doppelt gelistete Unternehmen wie [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook


Hamburger Sparkasse: SPD-Mann nickt Millionen-Gehälter ab
Ein Sparkassen-Manager, der mehr als 1,5 Millionen Euro im Jahr kassiert? Diese Meldung sorgte Ende vergangener Woche für heftige Debatten. Und ja: Auch wir hätten nicht gedacht, dass derartige Beträge im öffentlichen Sektor möglich sind. Erstaunlich finden wir zudem, dass der Aufsichtsrat, der das üppige Salär abgesegnet hat, von einem SPD-Mann geleitet wird: Aufsichtsratsvorsitzender [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook


 

 

 

 

Szene-News

 

 

Aus den Gremien: Utz Claassen holt Jürgen Fitschen in den Aufsichtsrat
Der frühere EnBW-, VW- und Sartorius-Manager Utz Claassen ist neuer Vorstandschef des Medizintechnikherstellers Syntellix. Der 54-Jährige hatte das Hannoveraner Unternehmen 2008 mitgegründet, ist seither dessen Hauptaktionär und war bislang Aufsichtsratschef. Hauptprodukt von Syntellix ist ein bei Knochenbrüchen verwendbares Implantat, das sich im Humangewebe selbst abbaut. Lange war auch Ex-AWD-Chef und Finanzinvestor Carsten Maschmeyer an [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


HVB-Aufsichtsrat Sprißler: Managerhaftung für Cum-Ex-Deals?
Die sogenannten Cum-Ex-Geschäfte waren nicht nur ein dreister Griff in die Staatskasse, sondern auch illegal – so sieht es derzeit jedenfalls die Mehrheit der Juristen. Somit ist es unabdingbar, dass die beteiligten Banken versuchen, die verantwortlichen Manager in die Verantwortung zu nehmen. Aber was ist, wenn einer der Aufsichtsräte selbst zu den möglichen Anspruchsgegnern [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


EZB vs. BaFin: Draghi fordert bessere Sparkassen-Verwaltungsräte
Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) hat im vergangenen Jahr strenge Leitlinien für Aufsichtsräte von Banken definiert – vor allem, was ihre Unabhängigkeit angeht. Doch nach Protesten von kommunalen Spitzenverbänden und Sparkassen-Lobbyisten hat die deutsche Finanzaufsicht BaFin im Herbst entschieden, die Vorgabe nicht umzusetzen. „Die neuen Anforderungen an die formelle Unabhängigkeit von Aufsichts- und Verwaltungsräten“, hieß [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


 

 

Aus den Medien

 

 

Modefirma Bogner: Wolfgang Reitzle wird neuer Aufsichtsratschef
Der Aufsichtsratschef des Technologiekonzerns Linde übernimmt denselben Posten auch bei Bogner. Die Münchener Modefirma verspricht sich davon wieder größere wirtschaftliche Erfolge. München. Linde-Aufsichtsratschef Reitzle, 68, ist neuer Chef-Kontrolleur bei der Modefirma Bogner. „Unter Wolfgang Reitzles Aufsicht soll das Familienunternehmen wieder auf einen erfolgreichen Wachstumskurs geführt werden“, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit. [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


Zumtobel: Aufsichtsrat führt „Zukunftsgespräche“ mit dem Konzernchef
Seit Monaten ist bei Zumtobel von einer angespannten Situation die Rede. Wird Ulrich Schumacher seinen Posten als Konzernchef räumen? Das ist offenbar nicht so eindeutig, wie es nach ersten Meldungen aus dem Aufsichtsrat den Anschein hatte. Wesentlich klarer ist die Situation bei Karin Sonnenmoser als Finanzchefin. Der börsenotierte Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel und sein Vorstandsvorsitzender [...] Weiterlesen
LinkedInTwitterFacebook

 


 

 Tweet der Woche

 

„Wie ist Ihr Business English?“

„Firste Sahne.“

„Danke, wir melden uns.“

@Horst_Hutzel

 

 

Zusammengestellt für Sie von:

DCGI

 

 

BoardNews abonnieren |  BoardNews weiterempfehlen

Einstellungen bearbeiten | BoardNews abbestellen     
 
Impressum:
Deutsches Corporate Governance Institut (DCGI) UG (haftungsbeschränkt)
Prinz-Georg-Straße 91, 40479 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 4497 01 | Fax: +49 (0)211 4497 101
boardnews@dcgi.org | dcgi.org
Handelsregister: AG Düsseldorf, HRB 75555
Geschäftsführung: Diana Steinbrück, Katrin Danielzik